Die ersten Mairüben

Heute hab ich wieder kurz nach dem rechten gesehen und ein wenig geerntet.

Unsere Ernte

  • Mairüben – die hatte ich viel zu dicht gesät. So können sich die Rüben nicht wirklich entwickeln. Deswegen dünne ich sie jetzt ein wenig aus und verwende die Blätter in Gemüseeintöpfen.
  • Kohlrabi – die entwickeln sich gut dieses Jahr und sind schön einer nach dem anderen erntereif. Wir lassen sie nicht so ganz groß werden, weil sie dann oft holzig sind. Die Blätter verwenden wir ebenfalls kleingeschnitten in Gemüseeintöpfen oder Suppen.
  • Erdbeeren – und wieder ist immerhin eine Handvoll da 🙂

Kartoffeln häufeln und Kartoffelkäfer absammeln

Nach dem Regen sind manche Kartoffeln etwas auseinandergefallen. Nach dem Anhäufeln stehen sie wieder gut da.

Kartoffeln – die ersten Blüten zeigen sich bereits

Es gibt auch wieder ein paar Kartoffelkäfer, die wir absammeln und auf den Kompost bringen. Die Eidechsen freuen sich darüber …

Kartoffelkäfer

Die Stangenbohnen blühen

Die ersten Stangenbohnen – hier Feuerbohnen – blühen jetzt:

Feuerbohnen, im Hintergrund blühen die Winterheckzwiebeln

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.