Die ersten Zucchini

Jetzt geht es langsam los mit den Zucchini. Wir ernten sie recht früh, damit sie sich nicht gleich zu einer „Zucchini-Schwemme“ auswachsen 😉 Auch den ersten Wirsing können wir schon ernten.

Unsere Ernte

  • Zucchini: Wir haben grüne, gelbe, und runde grüne. Grüne konnten wir gestern schon ernten, heute gibt’s auch die ersten gelben. Die runden brauchen noch ein, zwei Tage. Mal sehen, ob es wieder eine Zucchini-Schwemme gibt oder ob wir schnell genug sind mit dem Ernten 😉 Das ist meist gar nicht so einfach, das richtig abzuschätzen. In manchen Jahren gibt es wenige oder die Engerlinge fressen gleich alle Pflanzen auf. In anderen Jahren waren es so viele und so riesige, dass wir schier nicht mehr wussten wohin damit.
  • Wirsing: Hier hatten wir die Pflänzchen gekauft und früh eingepflanzt. Der selbst gesäte ist noch lange nicht soweit.
  • Knoblauch: Das ist die Ernte des im Herbst gesteckten Knoblauchs. Das waren zwei Packungen – es hätte eigentlich gerne mehr sein dürfen. Wir haben dann im Frühjahr nochmal welchen gesteckt, aber der ist ziemlich mickrig und sieht auch nicht so aus, als würde er sich noch gut entwickeln. Also wieder was gelernt: Mehr Knoblauch im Herbst stecken.

Was noch ansteht

Eigentlich wollte ich noch Salat aussäen, einen zweiten Satz Grünkohl, Radieschen usw. Aber dann kam der Regen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.